20 Zigaretten

von Marcy Kahan


Regie: Thomas Werner
Produktion: WDR 2007
Länge: ca. 54'

Eigentlich ist Rauchen das Einzige, was der britische Gentleman und Lebenskünstler Oscar Klavier wirklich gut kann. Schon im Alter von zehn Jahren bescheinigt seine Mutter ihm ein Naturtalent, und seitdem sind die Zigaretten fester Bestandteil von Oscars Leben. Doch davon gilt es sich nun zu verabschieden: Seine große Liebe Suki will ihn nur heiraten, wenn er dem Rauchen abschwört. Widerwillig begibt er sich also in eine Privatklinik, um sich der sogenannten 20-Zigaretten-Methode zu unterziehen: Anhand der 20 wichtigsten Zigaretten im Leben des Patienten wird dessen Biografie aufgerollt. Für Oscar beginnt eine Reise durch die Vergangenheit. Frauen und Jobs kamen und gingen - aber warum war sein Freund Milo ihm immer eine Zigarettenlänge voraus? 20 Zigaretten später lichtet sich der Rauch und Oscar sieht klarer.

Marcy Kahan, in Montreal (Kanada) geboren, lehrt an der Universität von Oxford englische Literatur. Als Schriftstellerin arbeitet sie für Rundfunk, Theater, Film und Fernsehen und wurde bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.