Alfred C. - Aus dem Leben eines Getreidehändlers

von Kathrin Röggla / Leopold von Verschuer
Regie: Leopold von Verschuer
Produktion: BR 2011
Länge: ca. 55’

Ein alter Getreidehändler wird zum Leben wiedererweckt. Alfred C. hat sein Leben lang alles gegeben, um dem Gemeinwesen zu dienen, hat mehrere hundert Millionen Mark gespendet, eine Naturpark-Bewegung ins Leben gerufen und Wochenende für Wochenende in der Lüneburger Heide Bonbon-Papierchen gesammelt. Sein Bild findet sich auf allen Veröffentlichungen der Stiftung, die er gegründet hat, sein Name wird überall genannt. Aber wieso hört oder liest man nirgendwo einen Ausspruch von ihm, wieso ist nicht ein Trinkspruch übrig geblieben, wieso ist von seinen Schriften alles getilgt? Hermann Bohlen ist der Sache nachgegangen und hat dem Toten die Zunge gelöst.

Mit: Hermann Bohlen, Harald Halgardt, Hans Kahlert, Bettina Kurth, Otto Sander, Matthias Matschke, Ingo Hülsmann, Edgar Bessen, Clarisse Cossais, Alberto Fortuzzi, Cathlen Gawlich, Paul Sonderegger, Hannes Stelzer

Hermann Bohlen, geb. 1963 in Celle, Hörspielmacher und Autor. Hörspiele u.a. Prozedur 7.7.0. (SFB 1996), Onager (RB 2004), Angriff ist die beste Verteidigung (SWR 2009).