Alice im Wunderland

von Lewis Carroll
Aus dem Englischen von Christian Enzensberger

Regie: Heinz von Cramer
Produktion: WDR/HR 1975
Länge: 82'

"Carrolls Bücher handeln von der Gesellschaft. Hier, und fast nur hier, besteht Alice ihre Abenteuer, ihr wahrer Schauplatz ist das Parkett; der Kampf geht um die Schicklichkeit, die Waffe ist das Wort. Die Hinrichtungen der Herzkönigin sind nur Spaß; die wahren Exekutionen finden im Gespräche statt... Man wird nicht ermordet, sondern mundtot gemacht; und nicht die Gurgel wird einem abgeschnitten, wohl aber die Antwort." (Christian Enzensberger)

Mit: Hille Darjes, Dieter Borsche u.a.

Lewis Carroll (1832-1898), eigentlich: Charles Lutwidge Dodgson war Dozent für Logik und Mathematik, Schriftsteller und Fotograf in Oxford. Nach "Alice im Wunderland" (1865) schrieb er u.a. die Fortsetzung "Alice hinter den Spiegeln" (als Hörspiel: WDR/HR 75).