Alptraumstadt

von Dashiell Hammett
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Benjamin Schwarz
Bearbeitung: Klaus Schmitz
Regie: Hartmut Kirste
Darsteller: Tommi Piper, Katharina Palm, Christian Berkel,
Hans Josef Eich, Wolfgang Höper, Michael Habeck, Stefan
Wigger u.a.
Produktion: Süddeutscher Rundfunk 1995
Länge: 45:21 Minuten

Eine Kleinstadt irgendwo im amerikanischen Westen, die Zeit
der Prohibition. Ein Wagen rast über die Main Street und
hätte fast Nova Vallence erwischt, die gerade über die
Straße stöckelt. Der Fahrer, Steve Freefall, reichlich
betrunken, kracht gegen eine Mauer und findet sich im Knast
wieder. Das hohe Bußgeld kann er nur nach einer
telegrafischen Anweisung bezahlen, also sitzt Steve erst
einmal in dem Nest fest - und wird gleich wieder in eine
Schlägerei mit tödlichem Ausgang hineingezogen. Als Nova
Vallence dann noch um ihr Leben fürchten muss, weiß Steve:
Mit dieser Stadt stimmt etwas nicht.

Dashiell Hammett (1894-1961) gilt als Erfinder des
hard-boiled detective. Seine Erzählungen und Romane wirken
bis heute stilbildend für zahllose Kriminalautoren.