Altersglühen oder Speed Dating für Senioren

Deutscher Hörspielpreis der ARD 2011

von Jan Georg Schütte

Regie: Jan Georg Schütte
Komposition: Johannes Huth
Produktion: NDR 2011
Länge: 66'

Wie flirte ich, wenn ich keine Illusionen mehr habe oder: Wie flirte ich mit einer gehörigen Portion Lebenserfahrung? Sechs einsame Herrschaften im Alter zwischen 70 und 80 Jahren möchten raus aus ihrer Einsamkeit und jemanden kennenlernen, mit dem sie die letzten Jahre ihres Lebens verbringen können. Zu diesem Zweck haben sie sich zu einem Speed Dating angemeldet: Erstkontakte am laufenden Band, bei denen die stetig wechselnden Gegenüber in kürzester Zeit möglichst viel über sich austauschen. Figuren, Biografien und Geschichten wurden für dieses Hörspiel mit den Darstellern zusammen in Improvisationen gefunden.

Mit: Christoph Bantzer, Brigitte Buhre, Hille Darjes, Theo Froehlich, Nicole Heesters u. a.

Jan Georg Schütte, Schauspieler, Theater- und Filmregisseur, hat sich einen Namen mit Kinofilmen gemacht, die er in freier Improvisation entwickelte. Für den NDR produzierte er bereits das Hörspiel "Seitenspringer" (2010) auf Improvisationsbasis.