A Mordsgeschwätz

Mundarthörspiel

von Carin Chilvers

Regie: Günter Maurer
Produktion: SWR 2011
Länge: 27'


Sergio und Vincente geben sich echt italienisch mit Charme, Akzent und Geschäftstüchtigkeit. Sergio macht den Damen Komplimente und Vincente betört sie mit seinem Klavierspiel. Auch Vera und Nicole sind den Künsten der beiden Kavaliere längst erlegen. Doch sie schätzen Sergios Restaurant auch noch aus einem anderen Grund. Sie sind hierher gekommen, um bei einem Glas Wein und italienischer Pasta einen Mord zu planen. Dumm nur, dass gleich zwei Personen in allernächster Nähe sitzen und alles mit anhören. Werden sie versuchen, den Mord zu verhindern? Oder wird es vielleicht durch die Unvorsichtigkeit der beiden Frauen erst recht Tote geben? Als dann allerdings ein Polizist das Restaurant betritt, sind es Sergio und Vincente, die ihre Fassung verlieren und plötzlich akzentfrei schwäbisch sprechen.

Mit: Frank Stöckle, Jo Jung, Kathrin Hildebrand, Utha Mahler, Janin Roeder, Peter Höfermayer, und Volker Niedhammer

Carin Chilvers, lebt in Stuttgart. Sie hat fünf Kriminalromane und diverse Kurzgeschichten veröffentlicht. Zu ihren neuesten Werken gehört ihr Roman von 2011 "Tod im Asemwald" und das 2012 erschienene Buch "Der Andere". "A Mordsgeschwätz" ist ihr zweites Hörspiel für den SWR.