Aussteigen ist nicht

von Tony McHale
Regie: Rainer Schwarz
Komponist: Mathias Suschke
Produktion: Rundfunk der DDR 1986
Länge: 46'21

Der Dealer Barry McGuin wurde umgebracht. Alle Spuren weisen auf einen Kampf hin. Über dem Toten wurde Heroin verstreut. Da McGuin keine Angehörigen hatte, kann Kommissar Arnisson nur einen früheren Arbeitskollegen des Opfers vernehmen. Winston Lindo ist arbeitslos und wohnt allein mit seinen drei Kindern in der Stadt. Lindo sagt aus, dass er McGuin das letzte Mal vor einem dreiviertel Jahr gesehen hat. Der Kommissar vermutet jedoch, dass Lindos Tochter Melody mehr weiß...

Darsteller:
Arno Wyzniewski, Hansjürgen Hürrig, Thomas Wolff, Wolfgang Dehler u.a.

Tony McHale, geboren 1951 in Bradford/England, besuchte die Schauspielschule und arbeitete als Darsteller für Bühne, Film und TV. Inzwischen arbeitet er hauptsächlich als Autor für Fernsehen und Radio. 1997 produzierte der SDR "Die Weihnachtsüberraschung".