Die Belohnung

von Jens Hagen
Regie: Hein Bruehl
Produktion: WDR 199054’

Jürgen Holter und Gerd Buschinsky, zwei ehemalige Knackis, finden sich urplötzlich mit einer neuen Tätigkeit konfrontiert: Sie avancieren zu Detektiven, die, als Straßenmusikanten verkleidet, den Schwindeleien eines Großunternehmers auf der Spur sind. Als sich jedoch herausstellt, dass es hier um weit mehr als illegale finanzielle Transaktionen geht, bekommen die beiden auf dem Gebiet der Redlichkeit wie auf dem Feld der internationalen Wirtschaftskriminalität gleichermaßen unerfahrenen Hobbydetektive kalte Füße.

Jens Hagen, geboren 1944, lebt in Köln. Er schreibt Lyrik, Prosa und Hörspiele und wurde für seine literarische Arbeit u.a. mit dem Förderpreis der Stadt Köln ausgezeichnet.