Die Braut von ihren Junggesellen nackt entblößt, sogar

Ein Hörstück für 10 Musiker und einen Schauspieler

von Marcel Duchamps

Übersetzung aus dem Französischen: Serge Stauffer
Komposition und Regie: zeitblom
Darsteller: Jens Harzer
Produktion: Autorenproduktion 2009
Länge: 50'35

Das unvollendete Werk "Die Braut von ihren Junggesellen nackt entblößt, sogar (oder: Großes Glas)" entstand zwischen 1915 und 1923, ausgestellt erstmals 1926/27 im Brooklyn Museum New York. Es besteht aus einer zweiteiligen, senkrecht stehenden, bemalten Glasplatte und zeigt die Braut im oberen Teil als eine Art rätselhafte Maschine, die sich dem Verlangen der Junggesellen entzieht.

Musiker: Stefan Weyerer, Martin Sievert, Steve Heather, Michael Weilacher, Martin Brandlmayer, Ali N. Askin, Miriam Götting, Johannes Pennetzdorfer, Marjolaine Locher, Corinna Guthmann, Boram Lee, zeitblom, Falk Breitkreutz

Marcel Duchamp (1887-1968), französischer Maler und Objektkünstler, Mitbegründer der Konzeptkunst. zeitblom, geboren 1962 in Rosenheim, Komponist, Bassist und Produzent. Lebt in Berlin.