Burgen, Ritter, Spukgewitter
Die ARD-Radionacht für Kinder


Länge: 300'

Radio einschalten! Abenteuer erleben! Nerven behalten! Zum 6. Mal laden die Kinderradioredaktionen der ARD zu einem besonderen Hörerlebnis ein. Fünf Stunden lang senden wir Hörspiele und Geschichten, Gedichte und Gespräche. Bis weit nach Mitternacht pfeifen schaurige Gestalten um Haus und Schule und Schwert schwingende Ritter scheppern durch die Gänge ihrer Burg. Stellt sie euch vor, die Burg, wie sie einsam auf dem Berg liegt. Ein schweres Unwetter zieht auf. Im Stall schnauben die Pferde, im Kamin flackert und knistert das Feuer. Draußen zucken erste Blitze. Der Donner kracht. Der Wind heult, Regen prasselt auf das Dach und die dicken Mauern zittern. Und plötzlich dieses gruselige Gefühl und dann: kracht es! Selbst dem tapfersten Ritter rutscht bei diesem Spukgewitter das Herz in die Rüstung.

Macht mit bei der schaurig-schönen ARD-Radionacht, taucht ein in spannende Geschichten und schickt eure Fantasie auf Entdeckungsreise in die sagenhafte Welt der Ritter und Spukgespenster. Und dabei könnt ihr euch ganz gemütlich in Kissen und Decken einkuscheln. Das hilft gegen Gänsehaut. Wenn ihr die Radionacht nicht gerne alleine hören möchtet, dann ladet euch doch Freunde nach Hause ein oder feiert mit euren Klassenkameraden in der Schule eine Wachbleibeparty! Mögt ihr euren Klassenraum in eine Ritterburg verwandeln! Beim letzten Mal waren über 1000 Schulen in ganz Deutschland dabei. Wäre doch gelacht, wenn es diesmal nicht noch viel mehr würden..

Nähere Infos zu "Burgen, Ritter, Spukgewitter" gibt's unter www.kinderradionacht.de. Und natürlich auch auf der Internetseite von SWR2 Spielraum: www.kindernetz.de/spielraum.