Carlotta fängt Schlangen

von Joy Markert
nach dem Roman
von Linda Barnes
Regie: Klaus Michael Klingsporn
Produktion: DLR Berlin 2001
Länge: 48:25 Minuten

Seit sie ihren Job als Cop an den Nagel gehängt hat, schlägt sich
Carlotta Carlyle als Privatdetektivin und Taxifahrerin durch den Bostoner
Alltag. Nun hat sie sich aber mit zwei Aufträgen, an denen sie parallel
arbeitet, offensichtlich übernommen: Für den suspendierten Lieutenant
Mooney soll sie eine Entlastungszeugin aufspüren; außerdem muss
sie die drogenabhängige Freundin eines Sechzehnjährigen aus reichem
Hause finden, die ins Rotlichtmilieu geraten sein soll. Hätte Carlotta
doch auf ihre Mutter gehört, die - öfter auf Jiddisch als auf Englisch -
warnte: "Du kannst mit einem Hintern nicht auf zwei Pferden reiten!"

Joy Markert lebt als freier Autor in Berlin. Er schreibt Romane,
Drehbücher, Radioerzählungen und Hörspiele.