Carlotta steigt ein

von Linda Barnes
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Erika Ifang
Funkbearbeitung: Joy Markert
Regie: Klaus-Michael Klingsporn
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2001
Länge: ca. 54'30

Privatdetektivin Carlotta Carlyle erhält von der liebenswürdigen Miss Margaret Devens den Auftrag, ihren Bruder Dave zu suchen, der seit zehn Tagen verschwunden ist. Er ist Taxifahrer bei dem Unternehmen "Green & White", für das die Expolizistin Carlyle auch schon gearbeitet hat. Als Carlotta selbst in ein Taxi steigt, um vor Ort zu recherchieren, ahnt sie noch nicht, mit was für einer Bande unverbesserlicher Patrioten sie es zu tun bekommt.

Darsteller: Christiane von Poelnitz u.a.

Linda Barnes, geboren 1949, war Lehrerin für dramatische Künste, bevor sie Autorin wurde. 1985 erhielt sie den Anthony Award für die erste Kurzgeschichte um die Detektivin Carlotta. Seitdem sind mehrere Carlotta-Romane erschienen. DeutschlandRadio produzierte "Carlotta fängt Schlangen (1998, als CD 2001), "Carlotta spielt den Blues" (1999) und "Carlotta jagt den Coyoten (2000).