Christas Rezept

von Arnold E. Ott

Regie: Hans Jürgen Ott
Darsteller: Uwe Friedrichsen, Barbara Wachendorf, Inken Sommer, Gert Haucke, Susanne Beck, Dieter Ohlendiek und Renate Hobby
Produktion: Radio Bremen 1987
42'


Karins Vater ist gestorben. In seinem Nachlass findet das junge Mädchen einen Brief, der sie tief erschüttert. In diesem Brief bezichtigt sich ihr Vater des Mordes. Gemeinsam mit seinem Schwager habe er den Tod seiner Schwester Lydia zu verantworten. Karin beginnt bei Familienmitgliedern nachzuforschen. Wer weiß mehr über die Sache? Die Antworten, die sie erhält, sind widersprüchlich. Und Karin wird zur Anklägerin in einem wiederaufgenommenen Verfahren, in dem eine scheinbar harmlose Süßspeise eine ganz entscheidende Rolle spielt: Christas Rezept?

Arnold E. Ott arbeitete nahezu ausschließlich als Hörfunk-Autor und veröffentlichte zwischen 1960 und 1994 an die fünfzig Kriminalhörspiele, die in der ARD (hauptsächlich von Radio Bremen) realisiert wurden.