Cordoba, Juni 13 Uhr 45

von Ror Wolf

Realisation: der Autor
Produktion: HR 1979
Länge: 44'

Eine Sternstunde der Fußballgeschichte: In Cordoba, Argentinien, traten am 21. Juni 1978 bei der Fußballweltmeisterschaft Deutschland und Österreich gegen-einander an. Zum ersten Mal seit 30 Jahren siegten die Österreicher. Aus Radioreportagen und Interviews hat Ror Wolf ein Originaltonhörspiel montiert, das die Dramatik dieses aufregenden Spiels hörbar macht, auch die manchmal unfreiwillige Komik der Reporterkommentare. Ich nehme die Worte und Sätze, die da sind; die Emotionen und Enttäuschungen und Euphorien. Es wird nichts dazu gemacht, sondern versucht, durch Weglassen, Raffung und Zusammenschnitt etwas von der Dynamik und Dramatik dieses Spiels in Kurzform neu herzustellen (Ror Wolf). Ein Hörvergnügen nicht nur für Fußballfans.

..

Ror Wolf, geboren 1932 in Saalfeld/Thüringen, lebt als freier Schriftsteller in Mainz. Seit 1964 veröffentlichte er zahlreiche Bücher, seit 1971 schreibt er auch Hörspiele. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet (u. a. Hörspielpreis der Kriegsblinden 1988 und Hörspiel des Jahres 2007).