Crashing Aeroplanes - Fasten your seat belts

von Andreas Ammer und FM Einheit

Realisation: Die Autoren
Produktion: WDR/DLR Berlin 2001
Länge: 51'

Zu fliegen ist der größte Traum der Menschheit, abzustürzen ihre größte Katastrophe. Zwischen dem "Take off" nach Starterlaubnis und dem Notruf we are losing height" spielt sich das Drama menschlicher Macht und Ohnmacht ab. Das Hörspiel "Crashing Aeroplanes" ist den 30, 40, 50 Sekunden Sinkflug gewidmet, bis der Luftstrom über den Tragflächen abreißt und die Maschine von den Kontrollschirmen verschwindet. Übrig bleibt die Black Box, mit der auf jedem Flug die Gespräche im Cockpit aufgezeichnet werden. Sie konserviert inmitten eines Trümmerfeldes den menschlichsten aller Augenblicke: den letzten. Originalaufnahmen aus "Black Boxes" stehen im Zentrum dieses Radio-Requiems.

Mit: N.N.

Andreas Ammer, geboren 1960, Autor und TV-Journalist, und FM Einheit, geboren 1958, Komponist und Musiker, gehören zu Deutschlands bekanntesten Hörspielmachern. Für "Crashing Aeroplanes" erhielten sie zum zweiten Mal den renommierten Hörspielpreis der Kriegsblinden.