Dachbodenfund

von Michael Stegemann

Regie: Christoph Pragua
Komposition: Michael Stegemann
Produktion: WDR 2010
Länge: ca. 54'

Sehr alte Noten, zum Teil handgeschrieben: Dieses Ebay-Angebot ruft drei konkurrierende Interessenten auf den Plan - und die Kriminalpolizei. Denn bevor einer von den Dreien den Zuschlag erhält, ist der Schuppen des Anbieters abgebrannt und der Trödler, der sich Sammel-Suermann nennt, tot. Ein Unfall oder Mord? In jedem Fall scheint sich hinter dem Angebot eine echte Rarität zu verbergen.

Michael Stegemann, Autor, Komponist und Professor für historische Musikwissenschaft, realisierte für den WDR nicht nur die preisgekrönte "Glenn Gould Trilogy" (2007), er schrieb bisher auch mehrere Kriminalhörspiele, in denen stets Musik den Schlüssel zum Verbrechen liefert.