Dead Men Don't Pull Triggers
Viktor Berger und die Leiche von Kurt Cobain

von Carla Spies
Regie Carla Spies und Thomas Doktor
Produktion SWR 2006
28 Min.

Ein blutüberströmter Popautor, das mysteriöse Verschwinden eines Gitarristen, ein toter Rockstar in seinem (leeren) Swimmingpool - egal, um was es geht, Viktor Berger löst so ziemlich jeden Fall in der Popbranche. Als er von einem amerikanischen Kollegen Anfang April 1994 um Hilfe gebeten wird, hat er zunächst keine Ahnung, wie tief der Sumpf ist, in den er sich begibt: Courtney Love lässt ihren Mann Kurt Cobain suchen, der aus einer Drogenentzugsklinik abgehauen ist. Und kurz darauf wird das Grunge-Idol tot mit einem Gewehr am Kopf im Gewächshaus seines Anwesens gefunden. Die Polizei in Seattle schließt auf Selbstmord, doch Viktor Berger entdeckt einige Ungereimtheiten, die ihm keine Ruhe lassen.

Carla Spies und Thomas Doktor leben als freie Hörfunkautoren und -regisseure in Berlin. Ihr Detektiv Viktor Berger ermittelte schon in dem Fall "Der Bluter von Klagenfurt" (SWR 2004).