Dumm gelaufen

5 Kurzkrimis von Sibylle Nägele und Joy Markert

Mit Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler sowie Ursula Werner, Gerd Grasse und Jens-Uwe Bogadtke

Regie: Gabriele Bigott
Produktion: RBB 2008
Länge: je Folge ca. 5' stereo

1 - Easy Rider
2 - Ragoût fin
3 - Der Deal
4 - High-Tech
5 - Sags durch die Blume

Sie sind in ihrem Metier nicht die Geschicktesten, die beiden Kleinganoven Hotte und Kalle. Und seit Hotte aus dem Bau ist, scheint ihnen rein gar nichts zu gelingen. Aber vielleicht hat das auch sein Gutes, denn ihre Diebstähle und Einbrüche verlaufen zwar nicht glatt, aber ihr Ende ist immerhin überraschend und meist sogar gewinnbringend. Doch das vor allem für den etwas gewitzteren Hotte, für Kalle ist es leider immer "dumm gelaufen".

Sibylle Nägele und Joy Markert leben in Berlin, arbeiten seit den 90er Jahren zusammen. Gemein-same Veröffentlichungen: Erzählungen, Krimis, Kurzhörspiele und Kindergeschichten sowie Bücher, zuletzt "Die Potsdamer Straße. Geschichten, Mythen und Metamorphosen."