Die Edenklinik - Heisse Herzen unter weissen Kitteln

von Pamela Dürr

Regie: Geri Dillier
Musik: Domenico Ferrari
Produktion: SRF 2009
Länge: 42'

Dr. Martin G. Hirt, begnadeter Assistenzarzt an der Edenklinik, steht kurz vor seiner 100. Schenkelhals-OP, die ihn endlich zum Facharzt qualifizieren soll. Doch dramatische Ereignisse verdüstern die Karriere des jungen und heiss begehrten Arztes.

Da ist einmal der knallharte Chefarzt Dr. Roller, genannt "Der Kugelblitz". Wegen eines lapidaren Ausrutschers verdammt er den sympathischen Jungarzt zu einem Tag Hakenhalten in der Bauchchirurgie. Da ist weiter die attraktive Schwesterschülerin Jana, die den angeschlagenen Dr. Hirt zu einer rauschhaften Nacht verführt. Und da ist Hirts heimliche und wahre Liebe, die Schwester Silke, die sich vor Verzweiflung ins Unglück zu stürzen droht. Wird es Dr. Hirt gelingen, Schwester Silke vor dem Sturz ins Bodenlose zu bewahren? Wird Frau Stappenbecks Schenkelhals doch noch zur Dr. Hirts Eintrittskarte in den Olymp der Götter in Weiss?

Mit: Thomas Sarbacher (Erzähler), Daniel Kuschewsky (Dr. Martin G. Hirt), Sanne Schnapp (Schwester Silke), Rebecca Klingenberg (Schwesterschülerin Jana), Norbert Schwientek (Chefarzt Dr. Roller), Dinah Hinz (Frau Stappenbeck), Gottfried Breitfuss (Notarzt), Gian Rupf (Patient Breitenbach)

Pamela Dürr, geboren 1970 in Hamburg und aufgewachsen in der Schweiz, schloss ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Bern ab. Engagements als Schauspielerin am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin, dort auch erste Regiearbeiten, und am Staatstheater Cottbus. Als Stückeschreiberin ist sie seit 2004 vor allem im Bereich Kinder- und Jugendtheater tätig. Seit 2006 vertritt der "Henschel Schauspiel Theaterverlag" ihre Autorenrechte. "Die Edenklinik" ist Pamela Dürrs zweites Hörspiel (damals unter dem Pseudonym Pamela Palm). Inzwischen wurde auch ihr zweiteiliger Büro-Western "Er nannte sich Lassuter" von SRF Hörspiel und Satire produziert und gesendet.