Radio Tatort: Ehrbare Töchter

von Thomas Koch

Komposition: Rainer Quade
Regie: Claudia Johanna Leist

WDR 2011 | 55 Minuten

Eine junge Türkin wird in Duisburg tot aufgefunden. Die Ermittlungen führen die Kollegen von Kommissar Taraki zur Marxloher "Hochzeitsmeile" in Duisburg, die zur Boomtown der türkischen Community und zum Hoffnungsträger für einen maroden Stadtteil geworden ist.

Bei der Arbeit an dem Fall gerät das Team in heftige kulturelle Turbulenzen, weil der Mord jede Menge Fragen zu muslimischen Partnerschaftsmodellen aufwirft und die bestehenden Vorurteile herausfordert. Ermittler Nadir Taraki wird zudem noch mit der quälenden Frage konfrontiert, ob er sich bei einem Einsatz mit HIV infiziert hat. Die tragische Liebesgeschichte, die Taraki in dem Fall entdeckt, konfrontiert ihn mit seinen existenziellen Zukunftsängsten.

Mit Mark Waschke und anderen

Thomas Koch ist Autor, Journalist und Radiomoderator für den WDR. Für seine Arbeiten als Fernsehautor ("Ritas Welt", "Nikola", "Der Lehrer") wurde er mit dem Grimmepreis und zwei Deutschen Fernsehpreisen ausgezeichnet. Seit 2009 arbeitet er auch als Hörspielautor. Thomas Koch lebt in Dortmund und ist seit Sommer 2010 mit dem satirischen Leseprogramm "Koch liest Ghostwriter" auf Tour.

Alle Radio Tatorte sind nach der Ausstrahlung noch eine Woche lang im Internet zu hören.
Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Radio-Tatort-Homepage der ARD.