Die Experten: Das kleine rote Pünktchen ganz links

von Rolf und Alexandra Becker
Regie Walter Netzsch
Komposition: Rolf Hans Müller
Mit Rainer Basedow, Alexandra Becker, Hans Caninenberg, Rolf Castell, Erich Kleiber, Hildegard Krekel, Louise Martini, Bernd Stephan, Hans Timerding u.a.
Produktion BR 1980
Min. 57'20

Die Experten sind die Robinsens, ehemalige Ganoven, die sich wegen der schlechten Konjunktur zur Gründung eines Detektivbüros entschlossen haben. Die Robinsens haben Erfolg in ihrem neuen Beruf, denn sie haben keine Skrupel, die Fähigkeiten, die sie zur Ausübung des Gesetzesbruches erlernt haben, auch bei dessen Bekämpfung einzusetzen. Sie lösen die Fälle mit den gleichen Methoden, mit denen sie sie einst begangen haben: als Experten. Im zweiten Halbjahr 2006 wird jeweils am ersten Mittwoch des Monats eine Folge der insgesamt achtteiligen Serie (BR 1980-82) des berühmten Krimiautoren-Teams Rolf und Alexandra Becker vorgestellt.
Dieser Fall der Robinsens birgt einige Überraschungen. Der Verwandtenbesuch aus Hamburg, Ernst und Thalea Butscherum, beide erfahrene Profikriminelle, gerät in große Schwierigkeiten: Ernst wird wegen Falschgeldes verhaftet, das Thalea sich einst als Heiratsschwindlerin erarbeitet hatte. 700.000 DM in makellos einwandfreien Blüten. Die Robinsens schalten sich ein und erleben ihr blaues Wunder.

Rolf Becker, geb. 1923 in London. Aufnahmeleiter beim Film, Autor von Kriminalromanen, Jugendbüchern, Hörspielen, Drehbüchern. Zusammen mit seiner Frau Alexandra (1921-90) zahlreiche Hörspielserien und Mehrteiler, u.a. 'Dickie Dick Dickens' (BR 1957-76, 51 Folgen), 'Gestatten, mein Name ist Cox' (BR 1959-78, 33 Folgen), 'Die Experten' (BR 1980-82, 8 Folgen).