Feuersalamander

von Horst Girra
Ton: Jutta Kaiser
Regie: Detlev Witte
Produktion: Rundfunk der DDR 1961
50'

Klaus Bunde hat mehrere Jahre wegen Brandstiftung im Zuchthaus gesessen. Nach seiner Entlassung fällt es ihm schwer, in seinem Dorf wieder Fuß zu fassen. Sein Antrag auf Aufnahme in die LPG wird abgelehnt und seine frühere Freudin macht Schluss mit ihm. Als das kurz vor der Fertigstellung stehende Kulturhaus abbrennt, fällt der Verdacht natürlich als erstes auf Bunde. Doch es gibt noch andere Verdächtige. So zum Beispiel den Sohn des Gastwirts, der überraschend nach Stralsund verschwindet. Als der Schafstall abbrennt, gerät auch der Schäfer in Verdacht...
Wird es den ermittelnden Beamten gelingen, die wahren Brandstifter dingfest zu machen?

---