Die Frau mit dem Muttermal

von Håkan Nesser
aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt
Bearbeitung: Tanja Schmidt
Regie: Rainer Clute
Produktion: DLR Berlin 2002
54'

Nach dem Tod einer Frau werden zwei Männer mit gezielten Schüssen umgebracht. Alles scheint genau geplant. Kommissar van Veeteren kann noch keinen Zusammenhang zwischen den einzelnen Morden erkennen. Bis ihm ein Foto in die Hände fällt, das unter anderem zwei der Opfer zeigt. Auf dem Foto sind noch mehr Männer zu sehen. Wer wird der Nächste sein? Der Kommissar ist davon überzeugt, dass der Täter sein Werk noch nicht beendet hat und dass „er“ eine Frau sein muss. Nur wie kann van Veeteren ihren Racheplan durchkreuzen?

Håkan Nesser, geboren 1950, war Lehrer, lebt als freier Autor in Uppsala. Seine van-Veeteren-Krimis sind vielfach preisgekrönt.