Fünfkind

von Marie T. Martin

Regie: Felicitas Ott
Komposition: Christina Cordelia Messner
Produktion: SWR 2013
Länge: 80'


Eine fünfköpfige Familie lebt in einem abgelegenen Dorf, jeder ist eine Welt für sich. Der Vater geht zwischen Zeitungsseiten spazieren, die Mutter wohnt im Kleiderschrank, Mira, die Jüngste, spricht mit Pflanzen und schreibt Briefe an ihr späteres Ich.

Nacheinander verschwinden die Familienmitglieder, bis nur noch Mira und ihre Mutter übrig sind.

Die Schwester ist untergetaucht, um eine berühmte Pianistin zu werden, der Bruder ist auf einem magischen Fahrrad davongefahren - und der Vater? Er bleibt mit seiner Krankheit und seinem Verschwinden das stille, geheimnisvolle Zentrum der Familie.

Mit: Birte Schnöink, Carmen Birk, Rafael Stachowiak, Oda Thormeyer, Boris Koneczny, Susanne Heydenreich u.a.