Das Geburtstagsgeschenk

nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Barbara Vine

Hörspielbearbeitung: Uta-Maria Heim
Regie: Irene Schuck
Produktion: SWR 2010

Ivor Tesham, ein Machtmensch, Draufgänger und Politiker aus der Thatcher-Ära, macht seiner verheirateten Geliebten zum 28. Geburtstag ein riskantes Überraschungsgeschenk: Gegen Abend soll sie sich in einem Außenbezirk von London einfinden. Tesham schenkt ihr eine Fahrt ins Blaue – mit dem Ziel, im Haus seines Schwagers zügellosen Sex zu genießen. Doch aus dem abenteuerlichen Spiel wird bitterer Ernst. Die inszenierte Entführung endet in einem Desaster. Das Geburtstagsgeschenk entwickelt sich zu einem Alptraum, der Ivor Teshams Karriere und sein Leben zu zerstören droht.

Mitwirkende:
Rob/Erzähler: Werner Wölbern
Ivor: Mark Waschke
Iris: Judith Engel
Gerry: Jens Wawrczeck
Mummy: Irm Herrmann

Barbara Vine alias Ruth Rendell, geboren 1930, lebt als Kriminalschriftstellerin in London. Ihre Bücher erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Mit »König Salomons Teppich« wurde zum vierten Mal – eine Rekordzahl – ein Werk von ihr mit dem Gold Dagger Award der Crime Writers’ Association ausgezeichnet, 1996 erhielt sie von der Queen den Ehrentitel Commander of the British Empire und 1997 schließlich den Grand Master Award der Mystery Writers of America für das Gesamtwerk. Sie wurde auf Vorschlag von Tony Blair geadelt und ins House of Lords berufen. Als Working Peer kennt sie das politische Geschäft von innen.