Das Geheimnis der offenen Tür

von Martin Schueller
Regie: Annette Kurth
Produktion: WDR 2003
54'

Max, ein junger Taxifahrer, lässt sich durch eine tagsüber verschlossene, nachts jedoch immer wieder offen stehende Tür in die Nachbarwohnung locken. Er sorgt sich um die alte Dame, die unter ihm wohnt und die er nur vom Sehen kennt. Sie scheint spurlos verschwunden zu sein. Dafür stößt Max bei jedem weiteren Besuch zu seiner großen Verwunderung auf ganz persönliche Dinge, die ihm gehören und schließlich sogar auf ein Testament, ausgestellt zu seinen Gunsten. Bis ihn eines Tages Hauptkommissar Jacob in der Wohnung überrascht. Kurz darauf wird die Leiche der alten Dame gefunden und Max gerät unter Mordverdacht.

Martin Schueller, Jahrgang 1960, lebt als freier Autor in Köln. Er hat mehrere Kriminalromane veröffentlicht. Der WDR produzierte von ihm 2001 das Hörspiel „Bird’s Bird“.