Der Goldkäfer

von Edgar Allan Poe
Nach einer Idee von Dicky Hank, Marc Sieper und Thomas Weigelt
Hörspielbearbeitung: Melchior Hala
Regie & Musik: Christian Hagitte und Simon Bertling
Mit: Ulrich Pleitgen, Iris Berben, Benno Fürmann, Jürgen Wolters, Till Hagen u.v.a.
Produktion: Lübbe Audio 2004
70 Min.

Poes Schiff liegt vor einer einsamen Insel, um Frischwasser aufzunehmen. Der Ort erscheint dem Mann ohne Gedächtnis seltsam vertraut. In der Nacht geistern Figuren mit dem Gesicht seines Arztes und dem von Leonie in einem düsteren Traum über die Insel. Daraufhin entschließt sich Poe, zur Insel hinüberzurudern. Dort wird er bereits erwartet...

"Ich muß zugeben, das ist ein seltsamer Käfer. Ich habe wahrhaftig nie etwas ähnliches gesehen, vielleicht Schädel oder Totenköpfe ausgenommen."