Grappas Versuchung

von Gabriella Wollenhaupt
Bearbeitung und Regie: Uwe Schareck
Produktion: WDR 1994
54', 54'

Bierstadt - eine Großstadt im Revier. Fußballverein, Brauereien, Stahl. Politischer Filz, Menschen, die unter Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot leiden und dennoch nicht ihre Offenheit und Freundlichkeit verloren haben. Maria Grappa, lebenslustige und intelligente Reporterin beim Lokalradio in Bierstadt, nimmt den gewaltsamen Tod eines jungen, hübschen Mannes zum Anlass, eigene Recherchen über die Hintergründe anzustellen und der Alltagsroutine der Prominentenserien „Die Frau an seiner Seite“ auf lokaler Ebene zu entgehen. Sie kommt einem Miethai auf die Spur und beschließt, diesem und dessen Bande auf Teneriffa zu folgen. Unter südlicher Sonne entwickelt sich die Recherche allerdings anders als erwartet: Maria Grappa erfährt eine mörderische Story, die sie dann doch nicht schreiben kann. Zu sehr ist sie inzwischen in das Spiel um Macht, Geld und Liebe verwickelt. Wieder zurück in Bierstadt wartet eine große Überraschung auf sie.

Gabriella Wollenhaupt wurde 1952 geboren und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren als Journalistin im Ruhrgebiet, derzeit als Fernsehredakteurin beim WDR in Dortmund. In kurzer Folge erschienen seit 1993 ihre Krimis um die Abenteuer der quirligen Journalistin Maria Grappa in dem fiktiven Ruhrgebietsort „Bierstadt“, zuletzt „Grappa und die acht Todsünden“ (2002).