Gut und Böse

von Erhard Schmied

Regie: Angeli Backhausen
Produktion: WDR 2012
Länge: ca. 54'

Olaf Kuhn ist in seinem Laden erschossen worden. Die alteingesessene Bevölkerung des Viertels fühlt sich nicht mehr sicher und hat eigenhändig eine Bürgerwehr aufgestellt. Die 35-jährige Polizistin, die früher in diesem Viertel Streife gelaufen ist und nahezu jeden in der Gegend kennt, unterstützt den ermittelnden Kommissar in seinen Ermittlungen. Schnell gerät ein türkischer Jugendlicher unter Verdacht, der schon mehrfach mit kleineren Straftaten auffällig geworden ist. Doch dann wird Arslan schwer verletzt aufgefunden und stirbt kurz darauf an seinen Verletzungen. Doch wer hat eigentlich die Bürgerwehr so professionell geschult? Nach und nach keimt im Kommissar ein fürchterlicher Verdacht auf.

Erhard Schmied, geboren 1957, studierte Psychologie und lebt als freier Autor in Saarbrücken. Er schrieb u. a. für die ard-Fernseh- und Hörfunkreihe „Tatort“ sowie Bühnenstücke für Kinder und Erwachsene. Er erhielt verschiedene Stipendien und Preise.