Hals über Kopf

von Florian Bartsch
Regie: Götz Fritsch
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2003
55'

Der Plan scheint genial. Conny soll sich an den einsamen pensionierten Lehrer Janssen heranmachen. Dessen Wohnung liegt neben einem Juwelierladen. Ein Durchbruch durch die Wand garantiert die Umgehung der Alarmanlage. Conny muss nur zum richtigen Zeitpunkt mit Janssen die Wohnung verlassen. Die Drahtzieher dieses Coups sind von dem Erfolg ihres Planes überzeugt. Janssen lässt sich auf Conny ein. Bis dahin funktioniert alles. Ein wesentlicher Aspekt wurde jedoch übersehen. Und dieser wird schließlich der gesamten Truppe und Janssen selbst zum Verhängnis.

Darsteller:
Götz Schulte, Dieter Montag, Christian Redl, Felix von Manteuffel u.a.

Florian Bartsch, 1955 in Halle geboren, Lektor und Dramaturg, lebt in Leipzig. „Hals über Kopf“ ist sein erstes Kriminalhörspiel.