Vom Bösen: Herz der Finsternis

von Joseph Conrad

Regie: Frederik Ribell
Bearbeitung: Michael Köhlmeier
Produktion: ORF 1990
Länge: 54'

Joseph Conrads Meisterstück über die barbarische Unterseite der Zivilisation. Kapitän Marlow dringt auf dem Kongo immer tiefer in die Wildnis Afrikas vor. Auf der Suche nach dem Elfenbeinagenten Kurtz, der alle Mächte der Finsternis in sich zu vereinen scheint.

Kurtz mordet, raubt und beutet seinen Distrikt mit brutaler Skrupellosigkeit aus. Im Auftrag der Kolonial- und Aktiengesellschaft. Korrupte Beamte plündern erbarmungslos das Land, das sie nicht kennen und das sie verachten. Aber Kurtz geht noch weiter - zu weit, heißt es. Die Reise ins Herz des „schwarzen Kontinents“ gleicht einer Entdeckungsreise ins Unbewusste.

Mit: Bernd Rumpf und Hans Gerd Kübel

Joseph Conrad reiste als Kapitän der englischen Handelsmarine 1890 selbst in den Kongo und begegnete dort den Gräueln des Kolonialismus.