Hitler in Therapie

von Carey Harrison
Gaby Hartel

Regie: Thomas Werner
Produktion: WDR 2008
Länge: ca. 53'

Der Unidozent Geoffrey möchte noch einmal umsatteln und fragt seine alte Tante, ob er Psychoanalytiker werden soll. Anna Maria von Doderer war schließlich noch eine Schülerin von Freud. Sie offenbart ihrem Neffen ein Geheimnis.

Die berühmte Kinderpsychologin überrascht Geoffrey mit einem Manuskript, das eine ungeheuerliche Offenbarung enthält: Sie hat Adolf Hitler therapiert. Der Führer suchte Anna Marias Hilfe, als er sich in seine Nichte verliebt hatte, die Nichte den Onkel aber nicht lieben konnte und sich schließlich umbrachte. Danach hatte Anna Maria von Doderer sich die Sorgen und Nöte des Führers angehört und gehofft, er könne mit ihrer Hilfe ein „großer Heiler“ werden wie Sigmund Freud. Daraus wurde offenbar nichts.

Mit: Rosemarie Fendel und Dietmar Mues