Radio Tatort: Hoffnungsschimmer

von Erhard Schmied

Regie: Stefan Dutt

Mit Marie-Lou Sellem, André Jung u.a.
Produktion: SR 2010
Länge: ca. 54'

Saarlouis brodelt, aus der Umgebung strömen die Menschen zur "Emmes", einem mehrtägigem Volksfest mit Kirmes, Buden und großem Musik-Feuerwerk. Das Saarlouiser Kommissariat liegt mittendrin, und nicht nur das: Hauptkommissarin Kathrin Krämer und ihr Kollege Michel Paquet ermitteln, weil ein Angestellter der Stadt Saarlouis tot aufgefunden wurde. Er war für die Vergabe der Standplätze auf der Emmes zuständig und kleinen "Geschenken" nicht abgeneigt, wie Paquet und Krämer herausfinden. Gleichzeitig kommt Bewegung in den Fall der vermissten Schülerin Julia, die im letzten Jahr während der Emmes verschwunden war.

Erhard Schmied, geb. 1957, Autor. Stipendien und Preise u.a. Literaturförderpreis Ruhrgebiet. TV-Drehbücher, Theaterstücke, Lyrik, Prosa. Hörspiele u.a. Schöner Wohnen (SR 2000), Kalter Krieg (SWR 2003). Autor des ARD Radio Tatorts Gewehr bei Fuß (SR 2008).

Alle Radio Tatorte sind nach der Ausstrahlung noch eine Woche lang im Internet zu hören.
Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Radio-Tatort-Homepage der ARD.