Inspektor Jury besucht alte Damen

von Martha Grimes
aus dem Amerikanischen von Dorothee Asendorf
Regie: Hans Gerd Krogmann
Funkbearbeitung: Klaus Schmitz
Ton: Evelyn Rühlemann
Produktion: MDR 2000
Länge: 59'19''

Mitwirkende:
Erzählerin - Brigitte Röttgers
Richard Jury - Matthias Ponnier
Melrose Plant - Felix von Manteuffel
Alfred Wiggins - Edgar Külow
Constable Pluck - Axel Thielmann
Inspektor Pratt - Gert Gütschow
MarshallTrueblood - Hermann Lause
Dick Scroggs - Harald Warmbrunn
Lady Ardry - Rosemarie Gerstenberg
Mrs. Withersby - Susanne Böwe
Vivian Rivington - Frauke Poolman
Hannah Lean - Anne Tismer
Tommy Diver - Fred von Oettingen
Lady Summerston - Elsa Grube-Deister
Diane Deorney - Ulrike Grote
Sergeant Marsh - Joachim Kaps
Ruby Firth - Astrid Meyerfeldt
Jack Krael - Siegfried Voß
Willie Cooper - Henning Gissel


Bei einem Besuch ihres gemeinsamen Freundes Marshall Trueblood, einem Antiquitätenhändler in Long Piddelton, finden Inspektor Jury und Melrose Plant eine zerstückelte Leiche in einem alten Sekretär.
Einen Tag vorher hatte Trueblood das antike Möbelstück Lady Summerston abgekauft, und der Tote im Sekretär ist Simon Lean, der Mann ihrer Tochter. Simon hatte seine Frau Hannah betrogen, und schon glauben Jury und die Polizei, ein Motiv gefunden zu habe - denn wer, außer der enttäuschten Ehefrau hätte ein Motiv -, da entdecken sie Zusammenhänge zu einem weiteren Mordfall in der City von London. Die Tote heißt Sarah Diver und war die Geliebte von Simon Lean. Und - die Tote sieht der Frau auf Watermeadows zum Verwechseln ähnlich. Jury steht vor einem Rätsel: Wer ist die Tote wirklich? Und ist die Frau auf Watermeadows tatsächlich Hannah Lean?

Martha Grimes, geboren in Pittsburgh/USA, lebt in Washington und lehrt Kreatives Schreiben und Literatur. Sie
unternahm mehrere ausgedehnte Reisen nach England, wo die meisten ihrer Kriminalromane spielen.