Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

von Martha Grimes
aus dem Englischen von Uta GoridisBearbeitung: Klaus Schmitz
Regie: Hans Krogmann
Produktion: MDR 1997
55 Min.

Superintendant Richard Jury und Sergeant Alfred Wiggins hat es diesmal in das Nest Littlebourne verschlagen. Im nahegelegenen Wald wurde eine Mädchenleiche mit abgehackten Fingern entdeckt. Einige Tage zuvor war die sechzehn-jährige Katie O'Brien in einer U-Bahn-Station überfallen worden und liegt seither im Koma. Besteht zwischen den beiden Verbrechen ein Zusammenhang oder gar eine Verbindung zum unaufgeklärten Schmuckdiebstahlt bei Lord Kennington? Die junge Emily Louise und ein seltsames Spiel, mit dem sich die Männer im Pub die Zeit vertreiben, führen die Beamten von Scotland Yard auf eine heiße Spur.

Mit: Brigitte Röttgers, Matthias Ponnier, Felix von Manteuffel, Edgar Külow, Nina Danzeisen, u.a.

Martha Grimes, geboren in Pittsburgh/USA, lehrt Kreatives Schreiben und Literatur an einem College in Maryland. Sie gilt als Meisterin des klassischen Detektivromans.