Jähnickes Ohr

von Eva Lia Reinegger

Regie: Stefanie Lazai
Produktion: DLR Kultur 2012
Länge: 55'

Privatdetektiv Jähnicke ist bei der aus Südkorea stammenden HNO-Ärztin Dr. Chang in Behandlung. Als er wegen seines Tinnitus-Leidens zur zweiten Akupunktur erscheint, ist die Praxis geschlossen. Dr. Changs Tochter Ji-Hyun, Cellistin am Stadttheater, wurde Opfer eines brutalen Verbrechens. Ein Jogger fand sie tot im Stadtpark. Da die Polizeiinformationen zurückhält, bittet Dr. Chang ihren Patienten Jänicke um eigene Ermittlungen. Der Privatdetektiv nutzt seine guten Kontakte zu Kommissar Dengler. Ji-Hyuns Freundin Silvia, Oboistin, findet auf ihren Balkonen einen blutverschmiertes Messer und gerät unter Mordverdacht.

Mit: Milan Peschel, Jenny Schily, Katja Sieder, Matthias Walter, Martin Seifert, Wilfried Hochholdinger, Marie Gruber, u.a.

Eva Lia Reinegger hat 2008 die Drehbuchklasse der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin abgeschlossen und arbeitet als Drehbuchautorin.