Radio Tatort: Kaltfront

von Wolfgang Zander

Komposition: Michael Rodach
Regie: Andrea Getto
Produktion: RBB 2009/ca. 54'

In ihrem zweiten Fall ermitteln Hauptkommissarin Katharina Holz und Oberkommissar Alexander Polanski in Berlin-Neukölln. Dort wurde an einer Straßenecke der Privatdetektiv Klaus Henkel tot aufgefunden. Der Verdacht fällt auf die Jugendgang des als Schläger bekannten Schülers Maik Söder. Aber dann ist da noch Henkels ausgeraubte Wohnung und die Nachricht einer gewissen Irina auf seinem Anrufbeantworter. In deren Weddinger Wohnung stoßen Holz und Polanski nur auf ihren ukrainischen Ehemann. Und der weiß von nichts.

Wolfgang Zander, geboren 1956, arbeitete u. a. als Krankenpfleger, Straßenbahnfahrer und Buchhändler. Er studierte Philosophie und Theaterwissenschaft sowie Literatur am Literaturinstitut Leipzig. Seit 1992 lebt er als freier Autor in Potsdam und schreibt Hörspiele, Theaterstücke, Drehbücher und Lyrik.

Alle Radio Tatorte sind nach der Ausstrahlung noch eine Woche lang im Internet zu hören.
Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Radio-Tatort-Homepage der ARD.