Kaspar Häuser Meer von Felicia Zeller

Kaspar Häuser Meer

von Felicia Zeller

Regie: Andrea Getto
Produktion: Felicia Zeller 2009
Länge: 52'

Drei Jugendsozialarbeiterinnen zwischen berstenden Schreibtischen, privatem Stress und einem von der Öffentlichkeit forcierten Druck, sich um die Hilflosen der Gesellschaft zu kümmern. Zu dritt allein mit hunderten von Fällen von drohender Kindeswohlgefährdung. Sisyphusarbeit im Jugendamt. Annika, Sylvia und Barbara sind permanent überforderte Frauen, die sich tagtäglich erneut durch die Mühle drehen, um Kindern und Eltern zu helfen - wütend, rasant und verzweifelt komisch.

Das Hörspiel entstand nach Felicia Zellers erfolgreichem Theaterstück, das an vielen deutschsprachigen Bühnen aufgeführt und mehrfach ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Publikumspreis der Mülheimer Theatertage 2008.

Felicia Zeller, 1970 in Stuttgart geboren, studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg. Sie schreibt Theaterstücke und Prosa, produziert Kurzfilme und Videos und ist als Medienkünstlerin tätig. Der wdr produzierte zuletzt ihr Stück "Bier für Frauen" (2002).