Kleinstheim

von Stefan Kolbe und Chris Wright

Regie: Stefan Kolbe und Chris Wright
Produktion: DKultur 2011
Länge: 53'

In der Nähe von Magdeburg steht eine Schlossburg. "Kleinstheim Schloss Krottorf" heißt der Ort und beherbergt Kinder ab drei Jahren, die nicht bei ihren Familien leben können. Im Obergeschoss wohnen sieben Teenager. Sie alle stammen aus der Umgebung und verbringen hier ihren Alltag - zwischen Schule, Chatroom, erster Liebe, Langeweile und Dorfplatztratsch. Betreuer und Erzieher der Arbeiterwohlfahrt helfen ihnen dabei. Die Dokumentarfilmer Chris Wright und Stefan Kolbe haben dort ein Jahr gewohnt und die Bewohner porträtiert: Die Suche nach einem Platz an diesem Ort, in dieser Zeit, in dieser Gesellschaft - der ganz alltägliche Wahnsinn, den jeder zwischen 13 und 20 durchlebt.

Chris Wright, geboren 1972 in Radcliffe, England, Dokumentarfilmer und Filmcutter. Er lebt in Berlin.

Stefan Kolbe, geboren 1972 in Halle, Dokumentarfilmer und Kameramann. Er lebt in Berlin und in der Uckermark.