König, Turm und Dame

von Christina Calvo
Ton: Christian Kühnke
Regie: Hans Rosenhauer
Produktion: NDR 1993
42'

Ein ganz gewöhnlicher Morgen. Das Ehepaar Schramm sitzt in missmutiger Zweisamkeit am Frühstückstisch. Als Frau Schramm beiläufig aus dem Fenster schaut, entdeckt sie das Ungeheuerliche: ein Mann steht auf dem Dach der Stadthalle. Ein Fensterputzer? Nein. Ein Selbstmörder? Wahrscheinlich. Ihr Mann verständigt die Polizei. Wenig später sind Einsatzwagen und Feuerwehr mit Sprungtuch unterwegs. Auf dem Markt vor der Stadthalle laufen die Leute zusammen um das Spektakel zu beobachten. Doch was ist zu machen? Der Mann auf dem Dach lässt sich nicht überreden herunterzukommen. Stundenlang hält er die Stadt in Spannung. Bis Frau Schramm einfällt, wer dieser Selbstmörder ist. Da kann Kommissar Rinke tätig werden. Und schon bald hat er den Verdacht, dass hinter dem spektakulären Suizid-Versuch ein raffiniertes Täuschungsmanöver steckt.

---