Das Labyrinth der Geister

von Tony Hillerman
Aus dem Amerikanischen von Friedrich A. Hofschuster

Regie: Norbert Schaeffer
Bearbeitung: Sebastian Coy
Produktion: HR/NDR/SWF 1993
Länge: 52'

Hosteen Tso ist ein alter Mann, der immer den Weg der Harmonie zu gehen versucht hat - wie auch seine Navajo-Vorfahren. Aber nun ist etwas Schreckliches passiert. Und er braucht die Hilfe von "Listening Woman", die die Stimmen der Götter und Geister verstehen kann. Während sie sich in Trance versetzt, werden ihre junge Helferin und Hosteen Tso beim Hogan des Alten getötet. "Listening Woman" überlebt. Gelingt es ihr, Lieutenant Joe Le-aphorn von der Navajo-Polizei auf die Spur der Täter zu führen? Le-aphorn, selbst Indianer, verlässt sich bei den Recherchen nicht nur auf Fakten und Spuren. Ohne seine Kenntnisse der Navajo-My-then wäre dieses Verbrechen sicher nicht aufzuklären.

Mit: Burghart Klaußner, Fritz Lichtenhahn, Christa Berndl, Rudolf Kowalski u.a.

Tony Hillerman (1925-2008), US-amerikanischer Schriftsteller, besuchte als einziger weißer Junge acht Jahre lang ein Internat für indianische Mädchen. Er schrieb u.a. 15 Kriminalromane über die Stammespolizei der Navajos.