Lenin

von Markus Köbeli

Regie: Annette Kurth
Produktion: WDR 2012
Länge: 54'

Lenin Alpsteg lässt sich in einem Seniorenheim der gehobenen Klasse nieder. Er hat 123500 € gespart. Es ist absehbar, wann seine Zeit dort abgelaufen ist.

Der Unternehmer Karl-Heinz Riegler versorgt ihn mit Insiderinformationen, die Alpsteg zunächst einige Börsengewinne einbringen. Die Aufenthaltsdauer verlängert sich damit beträchtlich, reduziert sich aber drastisch, als er sich verspekuliert: Er hat auf Riegler-Aktien gesetzt, aber Rieglers Söhne führen den Konzern in die Pleite.

Mit: Horst Bollmann, Wolfgang Hess, Karin Buchali, Matthias Koeberlin u. a.