Der letzte Ausweg

von Louis Rognoni
Aus dem Französischen von Maria Frey

Regie: Heinz-Günter Stamm
Komposition: Raimund Rosenberger
Produktion: BR 1974
Länge: 53'

Monsieur Collet hat sich bei dem jungen Provinzanwalt Jean-Marc Robineau unter falschem Namen eingeführt und in ihm einen geduldigen Zuhörer gefunden: Er sei ein Mörder, er habe den jungen Bailly angeschossen, der früh morgens um seinen Wagen geschlichen und nach geglückter Flucht auf dem Heimweg verblutet sei. Der junge Anwalt hat bald den Eindruck, dass die Geschichte bedeutend komplizierter ist, als sein Klient sie erzählt hat.

Mit: Peter Pasetti, Günther Ungeheuer, Claudia Wedekind

Louis Rognoni, Autor von Romanen, Hörspielen und Drehbüchern sowie Songwriter. Weiteres Kriminal-Hörspiel beim SR Die Nebenklägerin.