LoveArtLab Rules von Mithu Sanyal

LoveArtLab Rules

von Mithu Sanyal

Regie: Ulrich Bassenge
Produktion: WDR 2010
Länge: 53'

Was passiert, wenn sich eine ehemalige Pornoqueen und nun Performance-Künstlerin in eine Professorin für bildende Kunst verliebt? Sie gründen das LoveArtLab(oratory), in dem sie die Liebe als Kunstform erforschen, herstellen und verbreiten. Als Auftakt geben Annie Sprinkle und Elizabeth Stephens einander das Ja-Wort in einer interaktiven Multi-Media-Hochzeit. Das löst die Alarmglocken in der "Zentrale" aus, dem Hauptquartier der Superbösewichte. Deren Strategie: gleichgeschlechtliche Ehen einfach verbieten. Aber das führt nur dazu, dass Sprinkle und Stevens nun sieben Jahre lang immer wieder heiraten. Die Bösewichte Blofeld, Professor Moriarty, Darth Vader, Göbbels und - überraschenderweise - Harry Potter rüsten zum Gegenschlag: hate against love!

Mithu Sanyal, geboren 1971, promovierte Kulturwissenschaftlerin, arbeitet als Autorin für Print und Radio. 2009 veröffentlichte sie ihre vielbeachtete "Kulturgeschichte der Vulva die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts". Für den WDR schrieb sie zuletzt das Hörspiel "Sternenkinder sterben schöner" (2009).