Die Malteser Bescherung

von Joy Markert
Regie: Stefan Dutt
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005
Länge: 53'52

Die junge Kripobeamtin Conny Weiss mischt sich in einen Fall von Mord und Kindesentführung, der sie eigentlich nichts angeht, auf eigenwillige Art ein: Sie macht Urlaub in Kairo.
Und fintenreich entdeckt sie das Kind und dessen mordverdächtigen Vater, den Schiffsbauingenieur Chalid, während sich ihr offiziell agierender Kollege in der ägyptischen Bürokratie verfranst. Doch dann wird Chalid auf offener Straße erschossen. Die Spuren des Täters führen Conny Weiss nach Valletta, in Maltas Hauptstadt.

Darsteller: Liv-Juliane Barine, Gunter Schoß, Veit Schubert, Wolfgang Condrus, Michael Rotschopf, Götz Schulte

Joy Markert, geboren 1942 in Württemberg, lebt seit 20 Jahren in Berlin. Er ist Theater- und Filmautor und Verfasser von zahlreichen Hörspielen. Hörspielbearbeitungen der Carlotta-Krimis von Linda Barnes, zuletzt "Carlotta steigt ein" (DLR Berlin 2001).