Der Mann, der zu weit ging

von E. F. Benson
Übersetzung aus dem Englischen: Michael Koseler
Bearbeitung: Renate Greinacher
Regie: Patrick Blank
Produktion: Südwestfunk 1996
Länge: 48'10

Hochsommer in Südengland. Der Besuch Randolph Darcys bei seinem alten Freund Frank Halton beginnt harmonisch. Sie haben sich nicht gesehen, seit sich Frank vor langer Zeit zum Malen in die idyllische Landschaft um den New Forest zurückgezogen hat. Die Rosen blühen, die Nachtigallen singen, das Abendessen wird auf der Terrasse serviert, im Fluss spiegeln sich die letzten Sonnenstrahlen. Im Laufe des Gesprächs kann sich Randolph jedoch des Eindrucks nicht erwehren, dass Frank etwas verbergen will, mehr noch: dass ihm in der Zwischenzeit etwas Ungeheuerliches widerfahren sein muss.

Darsteller:
Matthias Haase, Tobias Lelle, Walter Laugwitz, Margarethe Saalbach und Jakob Knupfer

E. F. Benson, Verfasser zahlreicher Geistergeschichten (Sammelband "Der Passagier")