Die Maske des Mörders

von Patrick Hampton
Bearbeitung: Hellmuth Kirchammer
Regie: Heinz Schimmelpfennig
Komposition: Hans-Peter Haller

Produktion: Bayerischer Rundfunk 1967
Länge: 48:02 Minuten

In einem Filmatelier wird ein Krimi gedreht: die Mordszene.
Das Spiel wird plötzlich blutiger Ernst, da der Revolver des
Schauspielers nicht mit Platzpatronen geladen war. Aber es
bleibt nicht bei dem einen Mord, und Inspektor Campbell von
Scotland Yard steht vor der Frage: Wo liegt der gemeinsame
Schlüssel für alle Gewalttaten? Der einzige Hinweis ist ein
Brief in der Tasche des ersten Toten mit der Botschaft, dass
die Stunde der Abrechnung gekommen sei.

Mitwirkende:
René Deltgen - Inspektor Campbell
Wolfgang Reinsch - Sergeant Poole
Ernst-Fritz Fürbringer - Mr. Hackett
Hanns Bernhardt - Alan Wilton
Hanns Tannert - Dr. Robert Kyle
Charles Wirths - Leslie George
Walter Prüssing - David Summer
Ursula Langrock - Sheila Bird
Hilde Engel - Oberschwester
Karin Schlemmer - Daisy Colin
Kurt Ebbinghaus - Bernhard Walsh
Ruth Pistor - Helen Simpson
Robert Rathke - Sergeant Baker
Lothar Schock - Polizist
Wolfgang Drescher - Polizist
Horst-Werner Loos - Polizist
Frank Scharf - Polizist
Harald Vogelsang - Männerstimme

Patrick Hampton ist das Pseudonym von Kurt Vethake,
Verfasser zahlreicher Biographien, utopischer Erzählungen,
Jugendbücher, Abenteuer- und Kriminalromane.