Mias Missetaten: Berkelmanns Ende

von Lioba Albus und Anne Siegel

Regie: Georg Bühren
Produktion: WDR 2013
Länge: 50'


Zwischen Dickede und Dünschede treibt die neugierige Mia Mittelkötter ihr Unwesen. Als selbsternannte Miss Marple ist sie vor allem bei der örtlichen Polizei gefürchtet. Juristischen Beistand erhält sie von Theo Henschen, Richter a. D. Zu klären ist der rätselhafte Tod des Bauunternehmers Bodo Berkelmann, der in einem merkwürdigen Outfit auf dem örtlichen Schützenfestplatz gefunden wird. Seltsamerweise regt sich über den Tod des schlecht beleumundeten Geschäftsmannes kaum jemand auf, wohl aber über die Tatsache, dass das diesjährige Schützenfest seinetwegen verlegt werden muss.

Mit: Uli Tharner (Erich), Bernd Artmann (Franjo), Augustin Upmann (Teipels Uli), Hermann Fischer (Gustav), Lioba Albus (Mia), Norbert Alich (Theo), Ansgar Schäfer (Richard), Tirzah Haase (Walburga B/Navi), Uschi Niehues (Martha), Josef Tratnik (Kampschulte), Irmhild Willenbrink (Jungmann), Alexandra Loebe (Valerie), Hannes Demming (Fritz), Franziska Mense-Moritz (Miriam), Ludger Burmann (Ralle), Elisabeth Georges (Hanni), Georg Bühren (Denter), Statisten der Niederdeutschen Bühne Münster