Mörderisches Land

von Paco Taibo II
nach dem Roman "Ein paar Wolken" von Paco Taibo II
Bearbeitung: Valerie Stiegele
Übersetzung aus dem Spanischen: Manfred Heckhorn
Regie: Bernd Lau
Darsteller: Wolf Dietrich Berg, Burghart Klaußner, Monika Barth u.a.
Länge: 54'30

Ehe sich die Söhne des verstorbenen Möbelhändlers Costa
aus Mexico City am überraschend üppigen väterlichen Erbe
erfreuen können, überstürzen sich die Ereignisse: Die beiden
älteren Brüder fallen Mordanschlägen zum Opfer, der jüngste
verliert den Verstand. Hector Belascoran Shayne,
Privatdetektiv mit Glasauge und Ingenieurstitel, jagt die
Mörder - und wird selbst zum Gejagten.

Valerie Stiegele, promovierte Literaturwissenschaftlerin, seit
1963 Rundfunk- und Fernsehlektorin in München. Schreibt
Hörspiele, Features, Übersetzungen und zahlreiche Funk- und
Fernsehbearbeitungen. 1991 PRIX FUTURA für das Hörspiel
"Wie wir jetzt leben" nach Susan Sontag.

Paco Ignacio Taibo II, geboren 1949 im spanischen Gijon, lebt
in Mexiko. Dozent für Publizistik und Autor von
Kriminalromanen.