Multiman jagt Dr. Danger

von Thilo Gosejohann

Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: WDR 2012
Länge: ca. 53’

Auf einer Kostüm-Party (Motto: Superhelden) erscheint Lokalradioredakteur Stefan Gabel als MULTIMAN. Niemand erkennt ihn. Niemand scheint sich dafür zu interessieren. Bis MULTIMAN rettend in letzter Sekunde Jet-Set-Girl Cassandra Stein aus den Bahnschienen befreit, in denen sie mit ihren Pumps stecken geblieben ist. Im Netz tauchen sofort jede Menge Fotos und Handyfilme über den frischgebackenen Helden des Alltags auf. MULTIMAN ist überall: Er hilft Omas über die Straße, ermahnt Bahn-Kids mit zu lauten MP3-Playern und trägt Hausfrauen die Einkaufstaschen. Doch reichen die Kräfte von MULTIMAN auch aus, um den Boss einer brutalen Mädchenschlepper-Bande zur Strecke zu bringen? MULTIMAN muss zeigen: Ist er Medienclown oder wahrer Held?

Thilo Gosejohann, geboren 1971, Regie und Kamera bei diversen Film- und TV-Projekten (u. a. „Comedy Street“). Gemeinsam mit seinem Bruder Simon Gosejohann (Comedian und Schauspieler, u. a. „Elton vs. Simon“) gründe- te er die „Neverhorst Filmcompany“. Für den wdr schrieb Thilo Gosejohann zuletzt „Operation Endstation“ (2011).